CVO in September / Oktober

Moderators: kteee, Gambrinus, e-richard

Post Reply
zhit
CVO Senior
CVO Senior
Posts: 151
Joined: Thu Aug 03, 2006 12:46 pm

CVO in September / Oktober

Post by zhit » Wed Oct 16, 2013 1:41 pm

So, liebe Forianer,

wir sind schon ein paar Tage wieder zurück aus dem Urlaub. Zeit für einen kurzen Bericht:

Ende September/Anfang Oktober ist eine hervorragende Reisezeit für die Algarve. Die Lufttemperatur ist beständig wenigstens zwischen 20 und 25 Grad und der Atlantik ist herrlich warm. Dass wir vier Tage grauen Himmel und Sprühregen hatten, stellt eine echte Ausnahme dar.

Was man so hört, war die abgelaufene Saison wohl gar nicht so schlecht für die Restaurants in Carvoeiro. Ende September/Anfang Oktober war es nun relativ ruhig. Ab 1. Oktober wird die Saison wohl für beendet erklärt: kein Strandwächter, keine Live-Musik vor dem Strand.... und eine wirklich bemerkenswerte und auch sehr schöne Stille: Normalerweise wird in Carvoeiro doch immer irgendwo gehämmert, geflext oder irgenwie gewerkelt? :?
CVO 2013-10-04 17.04.29.jpg
CVO 2013-10-04 17.04.29.jpg (250.01 KiB) Viewed 3607 times
Etwas Sorge kann einem der Leerstand im Ort bereiten: Es gibt doch mittlerweile unübersehbar häufig leere Ladenlokale, die leider dann auch sehr schnell unansehlich werden. Der frühere Irish pub (rechter Hand auf der Ortseingangsstraße) mit seinen zerbrochenen Fensterscheiben und das immer noch geschlossene Restaurant "Mistral" sind dafür traurige Beispiele.

Was wohl riesig ankam (wir waren allerdings nicht dort), war das alljährliche "Oktoberfest" Anfang Oktober am original bayerischen Biergarten bei Porches/N125. Bayerische Blasmusik, Bedienung im Dirndl, Weizenbier und Spießbraten haben jeden Abend rund 300 Gäste angelockt. Wer's braucht.... :)

Einen Besuch wert ist hingegen die Kunstausstellung in der Wein-Kooperative (linker Gebäudeflügel) bei Lagoa: Internationale Künstler stellen dort Fotographien, Malerei und Skulpturen aus. Betrieben wird diese kleine aber sehenswerte Galerie von einem Deutschen, der nicht nur die Kunst fördert, sondern das historische Gebäude zugleich vor dem Verfall rettet. Die "Eintrittsgebühr" von einem (!) Euro geht völlig in Ordnung. :D Schwellenangst vor dem riesigen Gebäude braucht man wirklich nicht zu haben. In regelmäßigen Abständen finden dort auch Konzerte statt.

Eine richtige Entscheidung war einmal mehr das Monte Dourado, nicht zuletzt auch wegen der sehr freundlichen Kundenbetreuung: Ein schönes Appartment mit entsprechender Aussicht und Dachterrasse. Durchaus empfehlenswert, schon wegen der Nähe zum Ort. Allerdings ist das Ausstattungsniveau der Appartments sehr unterschiedlich; "blind buchen" ist keine gute Idee. Für Kenner der Anlage: Halbes Öhrchen und ihren Freunden geht's prima!
CVO 2013-10-02 19.15.23.jpg
CVO 2013-10-02 19.15.23.jpg (93.96 KiB) Viewed 3607 times
Auf Selberkochen hatten wir diesmal keine rechte Lust. Folgende Restaurants kann ich guten Gewissens immer noch empfehlen:
- "Raiaol's Alfanzina: Sehr gute Cataplana, stilvolles portugal-typisches Ambiente, freundliche Gastwirte
- L'Orange: leckere Seezunge, freundliche Wirte, gehobeneres Ambiente, Reservierung auch in der Nebensaison erforderlich!
- Via Italia: leckere Pasta, leckere Pizza, zentrale Lage, Chef erkennt seine Stamm-Gäste
- Villa Medici: leckere Pasta, leckere Pizza, stilvoller Hinterhof mit Calcada-Fußboden, freundliches Personal, Reservierung sinnvoll
- Tia Ilda: sehr leckerer Fleisch-Spieß mit Fritten, sehr nette Wirte, die ihre Stamm-Gäste erkennen, wohl einer der schönsten Seeblicke auf der oberen Terasse

Fazit: Wir fahren nächstes Jahr wieder hin!

Jens+Martina

Burki
CVO Regular
CVO Regular
Posts: 71
Joined: Wed Apr 14, 2004 8:47 am
Location: Dortmund

Re: CVO in September / Oktober

Post by Burki » Thu Oct 17, 2013 10:16 am

Hallo,
schöner Bericht, da bekommt man Lust, sofort auch wieder hin zu fahren - aber erst mal ist Ende des Monats Noord-Holland angesagt.
Wo habt Ihr im MD gewohnt? Und das "besser nicht blind buchen" kann ich bestätigen. Wir versuchen immer, bei Ana eins von drei Appartements (Narciso) zu bekommen.
Und schön, dass es den schnurrenden Bewohnern des MD gut geht.
Gruß, Burkhard.

Reiner
CVO Senior
CVO Senior
Posts: 120
Joined: Wed Jul 18, 2007 3:10 pm
Location: Duisburg NRW

Re: CVO in September / Oktober

Post by Reiner » Thu Oct 17, 2013 10:27 am

Danke, alles wie ein Staubsauger aufgenommen, immer wieder schön solche Berichte zu lesen.
Montag in 8 Wochen sind WIR vor Ort.

Danke an Jens & Martina

Conny & Reiner DU-

PS: Sind schon dabei Lerckerli für die Schnurrer zu bunkern..... :D

Günni
CVO Senior
CVO Senior
Posts: 324
Joined: Sat Oct 16, 2004 4:46 pm
Location: Hattingen/Ruhrgebiet Germany

Re: CVO in September / Oktober

Post by Günni » Sat Oct 19, 2013 5:04 pm

thnx Jens :lol:
für uns: Sonntag in 7 Wochen.....
Schade, Reiner, dass wir uns verpassen
die Frage ist, ob die Lokale. die Jens empfiehlt, auch Im Dezember geöffnet haben
aber da habt ihr ja schon Erfahrungen im letzten Jahr gesammelt, Reiner
A Vela hat leider geschlossen, Antonia hats mir auf FB geschrieben
aber wir werden nicht verhungern, denke ichImage

zhit
CVO Senior
CVO Senior
Posts: 151
Joined: Thu Aug 03, 2006 12:46 pm

Re: CVO in September / Oktober

Post by zhit » Mon Oct 21, 2013 1:54 pm

Ahoi!

Die Wirte haben mir zwar erzählt, wann und wie lange sie demnächst schließen; leider habe ich es mir aber nicht gemerkt.... :oops:

Sicher weiss ich, dass "Tia Ilda" Ende Oktober/Anfang November schließt und erst im März/April wieder eröffnet - und bis dahin das gesamte Lokal komplett entkernt, umbaut und erweitert! :shock: Wir sind gespannt!

"Via Italia" schließt Januar und - erstmals - Februar (der Monat lohnt sich laut Inhaber nicht).

"L'Orange": Dezember oder Januar

Viele Grüße und Euch Demnächst-Carvoeiro-Urlaubern da draussen eine schöne Zeit an der Küste!!

Jens

Post Reply